We Care. Wir forschen für Ihre Gesundheit.

Ein Struwwelkopf

Schwerbehinderung bei Alzheimer-Patienten

Schwerbehindert nach dem Schwerbehindertengesetz ist, wer einen Grad der Behinderung von mindestens 50% nachweisen kann.

Alzheimer-Patienten sind häufig schwerbehindert

Insbesondere Patienten mit mittel bis schwerer Alzheimer-Demenz sind ständig auf Hilfe und Begleitung anderer angewiesen, die Fortbewegung im Straßenverkehr ist erheblich eingeschränkt, die Teilnahme an öffentlichen Veranstaltung nimmt immer mehr ab. All diese Merkmale werden bei der Beurteilung, ob ein Patient schwerbehindert ist, berücksichtigt.

Was ermöglicht ein Schwerbehindertenausweis?

Wenn ein Schwerbehindertenausweis erteilt wird, können Patient und Angehörige abhängig vom zuerkannten Merkzeichen und Grad der Behinderung verschiedene Vergünstigungen und Erleichterungen in Anspruch nehmen, z.B.:

Weitere Informationen

Beschreibung der Merkzeichen G, aG, B, H, RF

Antragstellung

Broschüre: Behinderung und Ausweis der Bezirksregierung Münster

Letzte Änderung: 15.06.2007, 14:44 Uhr

produced by GPM mbH

Suchen

Suchen

Login für Fachkreise

Login für Fachkreise DocCheck Logo

neu anmelden

merz-podcast.de

Newsletter

Bestellen Sie unsere Broschüren online

Expertenrat

Häufig gestellte Fragen

Merz [Logo] Merz [Logo]

http://alzheimerinfo.de

URL: http://alzheimerinfo.de/rat_und_hilfe/schwerbehinderung/
Stand: 15.06.2007, 14:44 Uhr
© 2010 Merz. Alle Rechte vorbehalten.