We Care. Wir forschen für Ihre Gesundheit.

Ein Struwwelkopf

Pflegestufen

Grundlage für die Feststellung der Pflegebedürftigkeit ist der Hilfebedarf bei den regelmäßig wiederkehrenden Verrichtungen des täglichen Lebens, und zwar in den Bereichen:

Man unterscheidet drei Pflegestufen:

Pflegestufe 1 (erheblich Pflegebedürftige)
Der Hilfebedarf für die Grundpflege und die hauswirtschaftliche Versorgung muss pro Tag mindestens 1,5 Stunden betragen, wobei auf die Grundpflege mehr als 45 Minuten entfallen müssen.

Pflegestufe 2 (Schwerpflegebedürftige)
Der zeitliche Aufwand für die Grundpflege und die hauswirtschaftliche Versorgung muss pro Tag mindestens 3 Stunden betragen, wobei auf die Grundpflege mindestens 2 Stunden entfallen müssen.

Pflegestufe 3 (Schwerstpflegebedürftige)
Der Hilfebedarf für die Grundpflege und die hauswirtschaftliche Versorgung muss pro Tag mindestens 5 Stunden betragen, wobei auf die Grundpflege mindestens 4 Stunden entfallen müssen.

Letzte Änderung: 15.06.2007, 14:44 Uhr

produced by GPM mbH

Suchen

Suchen

Login für Fachkreise

Login für Fachkreise DocCheck Logo

neu anmelden

merz-podcast.de

Unsere Broschüre auch als PDF

Newsletter

Weitere neurologische Internetseiten

Merz [Logo] Merz [Logo]

http://alzheimerinfo.de

URL: http://alzheimerinfo.de/angehoerige/pflegeversicherung/pflegestufen/
Stand: 15.06.2007, 14:44 Uhr
© 2009 Merz. Alle Rechte vorbehalten.